Ashraf studierte Germanistik und Erziehungswissenschaft an der Deutschen Universität in Kairo und an der Universität Duisburg-Essen. Er arbeitete als Übersetzer und Reiseführer im Bildungstourismus und als Dozent in der Kulturabteilung der ägyptischen Botschaft. Ashraf beschäftigt sich schon lange mit dem Thema Integration in Deutschland und wurde als interkultureller Lehrer und Coach zertifiziert.